Was hat es mit dem Tattoo „Esoterik“ auf sich?

26/05/2022

Magische Schriften, Hexerei und Pentagramme. Worte und Dinge, die die Fantasie beflügeln und die Menschheit seit Jahrhunderten auf unterschiedlichste Art und Weise berühren. Grund genug für Deejo sich mit diesem Thema etwas genauer zu befassen.


Speziell das Pentakel (vom lateinischen pentaculum), wollte Deejo etwas genauer unter die Lupe nehmen


P e n t a g r a m m e , insbesondere wenn diese von einem Kreis umschlossen sind, werden oft als Symbol für Amulette verwendet und Pentakel genannt. Sie sollen seinem Träger gleichzeitig Schutz und Autorität verleihen. Oft wurden sie auf Pergamentpapier und Metall dargestellt und getragen. Unterschiedliche Schriftzeichen, Markierungen und Symbole können Pentakel weiter verzieren.   


Laut dem gelehrten Esoteriker Henri-Corneille Agrippa (geboren 1486 in Köln, gestorben 1535 in Grenoble) hatten die Pentagramme laut alter Zauberschriften vor allem die Funktion „alle zukünftigen Dinge vorherzusagen, die Gesamtheit der Natur zu beherrschen, Macht über Dämonen und Engel zu erreichen und Wunder zu vollbringen". Laut Agrippa waren viele magische Taten Moses zum Teil auf seine Kenntnis  verschiedener Pentagramme zurückzuführen. 


Auch die Wicca-Bewegung (neureligiöse Bewegung zurückgehend auf die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts) und andere Hexer entdeckten die Pentagramme als Werkzeug für sich. Pentakel sollten für sie das Schicksal   befragen und - im weiteren Sinne – dieses beeinflussen. In der Religion der Berber- Mauren war das Pentagramm ein Symbol für Schutz vor bösen Geistern. Es wird auch heute noch in einigen Regionen Nordafrikas verwendet. In berbersprachigen Ländern des Maghreb gilt es als Schutzsymbol, oder wird verwendet, um mit einer anderen Welt „in Kontakt zu treten“.


Dieses Tattoo ist, wie übrigens alle Deejo Tattoos, eine Eigenkreation. Interessant ist bei diesem Design die mehrfache             Darstellung von Pentagrammen. Ein Pentagramm besteht aus einem Stern mit 5 Zacken, welcher generell durch einen Kreis eingeschlossen ist. Die 5 Zacken symbolisieren die Elemente Wasser, Erde, Feuer, Luft und den beschworenen Geist.